Bryan Adams kündigt besonderes Londoner Gastspiel an, sowie Termine für eine UK-Tour an.

Bryan Adams kündigt besonderes Londoner Gastspiel an, sowie Termine für eine UK-Tour an.


Bryan Adams hat Tourdaten für das Vereinigte Königreich und Irland für 2024 angekündigt, beginnend mit einer ganz besonderen dreitägigen Residenz in der Royal Albert Hall in London.

Nachdem er kürzlich eine Live-Box-Set in der Royal Albert Hall angekündigt hatte, wird der kanadische Sänger/Songwriter – und derzeitige Gastherausgeber des Classic Rock-Magazins – vom 13. bis 15. Mai wieder in der Halle auftreten und an jedem Abend ein Album in seiner Gesamtheit spielen.

Am 13. Mai wird Adams „18 Til I Die“ spielen, am 14. Mai „Reckless“ und am 15. Mai „So Happy It Hurts“ beim finalen RAH-Konzert.

„Unser letzter Besuch in der Royal Albert Hall war eine großartige Serie von Shows, also war es selbstverständlich, dass wir zurückkommen und es erneut tun wollten“, sagt Adams. „Dieses Mal haben wir jedoch eine komplett neue Perspektive, wie wir es umsetzen können, und mit drei verschiedenen Alben. Die Band und ich freuen uns sehr darauf!“

Nach seiner Residenz in London wird der Rocker weiterhin Konzerte in Coventry, Sheffield, Cardiff, Dublin und Belfast spielen.

Die vollständigen Termine sind wie folgt:

13. Mai: London, Royal Albert Hall
14. Mai: London, Royal Albert Hall
15. Mai: London, Royal Albert Hall
17. Mai: Coventry, Coventry Building Society Arena
18. Mai: Sheffield, Utilita Arena
19. Mai: Cardiff, Utilita Arena
21. Mai: Dublin, 3Arena, Irland
22. Mai: Belfast, SSE Arena

Du kannst die aktuelle Ausgabe des Classic Rock-Magazins, das von Adams herausgegeben wird, hier kaufen.

Siehe auch  Findet endlich das große CREED-Wiedersehen statt?
Kommentare sind geschlossen.