Cannibal Corpse präsentiert unheimliches neues Video zum Titeltrack „Chaos Horrific“.

Cannibal Corpse präsentiert unheimliches neues Video zum Titeltrack „Chaos Horrific“.

– 22. September 2022 –

Heutiger Rekord heute auf Metal Blade Records erschienen + Band startet heute Abend Nordamerika Co-Headlining-Tour mit Mayhem!

Foto von Alex Morgan

Schau dir CANNIBAL CORPSEs Video zu „Chaos Horrific“ HIER an.

Die Death-Metal-Ikonen CANNIBAL CORPSE präsentieren heute ihr verstörendes neues Video zu „Chaos Horrific“, dem Titeltrack ihres gewaltigen sechzehnten Studioalbums, das HEUTE auf Metal Blade Records erschienen ist!

Seit 1988 steht CANNIBAL CORPSE an vorderster Front des Death Metal und prägt und definiert das Genre. Im Jahr 2021 haben sie mit Violence Unimagined den Einsatz noch einmal erhöht. In diesem Jahr kehren sie mit seinem Nachfolger, dem ebenso monströsen Chaos Horrific, zurück und beginnen damit das nächste Kapitel in ihrer Geschichte. Chaos Horrific wurde erneut von Gitarrist Erik Rutan produziert, der nun sechs Alben der Band produziert hat. Es ist ohne Frage ein vollwertiger Death-Metal-Ausflug im Stil von CANNIBAL, angefangen bei den Themen, darunter Zombie-Kriegsführung, die Neugestaltung der menschlichen Rasse durch Massenverstümmelungen und die gewaltsame Rache der Opfer von Menschenhandel, und seinem Cover-Artwork vom langjährigen Mitarbeiter Vince Locke.

Mit jedem Track, der live wie eine sprichwörtliche Bombe explodieren wird, ist die Band bereit, alles in ihrem Weg zu zerstören. Obwohl das Jahr 2023 das 35-jährige Jubiläum der Band ist, sind sie hauptsächlich aufgeregt über die Gegenwart und die Zukunft. Dennoch fasst Rutan das Gefühl der Bandmitglieder zum beeindruckenden Meilenstein zusammen. „Ich denke, es ist eine erstaunliche Leistung. Es spricht für den Arbeitsgeist und die Hingabe, die jeder in CANNIBAL CORPSE gesteckt hat. Wenn man bedenkt, wie viele Bands es nicht einmal ein Jahrzehnt schaffen, geschweige denn mehr als drei, ist es ein solcher Nachweis für den kreativen Aspekt und die Entschlossenheit und Loyalität, die wir gegenüber dem, was wir tun, haben“, sagt Rutan.

Zur Feier der heutigen Veröffentlichung von Chaos Horrific präsentiert die Band ein blutgetränktes Video zum grausamen Titeltrack des Albums, das von David Brodsky inszeniert und von Allison Woest von My Good Eye: Music Visuals produziert wurde. Schlagzeuger Paul Mazurkiewicz erläutert: „Dieser Song handelt davon, um sein Leben vor einem Zombie-Angriff zu kämpfen. Eine Axt, ein Messer, eine Machete. Was auch immer nötig ist, um diese Wesen zu töten.“

Schau dir CANNIBAL CORPSEs Video zu „Chaos Horrific“ unter DIESER ADRESSE an.

Schau dir CANNIBAL CORPSEs zuvor veröffentlichtes Video zu „Blood Blind“ HIER und „Summoned For Sacrifice“ HIER an.

Chaos Horrific ist erhältlich als Digipak-CD, Deluxe-Box-Set (Dried Blood Marbled Vinyl, 24p 12″ Booklet, Puzzle, Pin, Poster und Art Print – auf 1500 Exemplare limitiert), Kassette (auf 500 Exemplare limitiert), digital und auf Vinyl in den folgenden Varianten:

– 180g Schwarz (EU exklusiv)
– Burned Flesh Marble (EU exklusiv)
– Slate Blue Marble (PIAS exklusiv – auf 600 Exemplare limitiert)
– Charcoal Brown Marble (Sound Pollution exklusiv – auf 500 Exemplare limitiert)
– Pearl Violet Marble (EU exklusiv – auf 500 Exemplare limitiert)
– Bloodsun Marble (EU exklusiv – auf 500 Exemplare limitiert)
– Clear Red & Yellow Splatter (EMP exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert) **AUSVERKAUFT**
– Clear & White/Blue Splatter (EU exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert)
– Turquoise & White Splatter (Napalm exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert)
– Clear Orange & Red Splatter (Nuclear Blast exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert)
– Clear Blackdust (Eyesore exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert)
– Red Blackdust (Metal Blade Shop exklusiv – auf 300 Exemplare limitiert) **AUSVERKAUFT**
– Fog Marbled (US exklusiv)
– „Charred Remains“ (US exklusiv)
– Orange/Red Inkspots (US exklusiv)
– Black & Brown Marble (US Band Store exklusiv) **AUSVERKAUFT**
– Silber mit roten Streifen (US Band Store exklusiv)
– Electric Smoke (US Tour exklusiv)

Siehe auch  Video-Premiere: Truth Decayed ft. Lilitu Caprinae - "Vicious Circles"

Sichere dir dein Exemplar noch heute im CANNIBAL CORPSE Store unter: cannibalcorpse.store und bei Metal Blade unter: metalblade.com/cannibalcorpse

Anlässlich der Veröffentlichung von Chaos Horrific starten CANNIBAL CORPSE heute eine einmonatige Nordamerika-Co-Headlining-Tour mit Mayhem. Die Tour beginnt in Nashville, Tennessee und endet am 21. Oktober in Louisville, Kentucky. Unterstützt werden sie von den speziellen Gästen Gorguts und Blood Incantation! Tickets gibt es jetzt HIER zu kaufen. Alle bestätigten Termine findest du unten.

CANNIBAL CORPSE mit Mayhem, Gorguts, Blood Incantation:
22.09.2023 Marathon Music Hall – Nashville, TN
23.09.2023 The Fillmore – Charlotte, NC
24.09.2023 The Mill & Mine – Knoxville, TN
26.09.2023 Stage AE – Pittsburgh, PA
27.09.2023 Rebel – Toronto, ON
28.09.2023 L’Olympia – Montreal, QC
29.09.2023 The Palladium – Worcester, MA
30.09.2023 Brooklyn Steel – Brooklyn, NY
02.10.2023 The Royal Oak – Detroit, MI
03.10.2023 Hard Rock Live – Gary, IN
04.10.2023 The Fillmore – Minneapolis, MN
06.10.2023 Mission Ballroom – Denver, CO
07.10.2023 The Complex Salt – Lake City, UT
09.10.2023 Temple Theatre – Tacoma, WA
10.10.2023 Knitting Factory – Spokane, WA
11.10.2023 Knitting Factory – Boise, ID
13.10.2023 The Warfield – San Francisco, CA
14.10.2023 SOMA – San Diego, CA
17.10.2023 The Aztec Theatre – San Antonio, TX
18.10.2023 The Factory – Dallas, TX
20.10.2023 The Eastern – Atlanta, GA
21.10.2023 Paristown Hall – Louisville, KY

Aber Moment mal! CANNIBAL CORPSE hat auch eine Woche lang die Kontrolle über SiriusXMs Liquid Metal übernommen, die heute, am 22. September um 00:00 Uhr ET, begonnen hat und bis Freitag, den 29. September um 00:00 Uhr ET unter siriusxm.us/CannibalCorpseTakeover läuft. Schlagzeuger Paul Mazurkiewicz hält sich mit „Metal Ambassador“ Jose Mangin zusammen und spricht über alles rund um Chaos Horrific, das Tourleben und mehr. Du wirst jede Stunde in der ganzen Woche von Mazurkiewicz eingeführte neue CANNIBAL CORPSE Tracks hören. Darüber hinaus enthält das Interview-Special ein Dutzend von Paul ausgewählter Oldschool-Songs von Deicide, Dark Angel, Kreator, Sepultura, Possessed, Suffocation und mehr! Alle Zeiten findest du unten.

CANNIBAL CORPSE Interview Takeover – Liquid Metal // SiriusXM ch.40:
22.09.2023 um 16:00 Uhr ET/13:00 Uhr PT + 19:00 Uhr ET/16:00 Uhr PT
23.09.2023 um 09:00 Uhr ET/06:00 Uhr PT
24.09.2023 um 18:00 Uhr ET/15:00 Uhr PT
25.09.2023 um 11:00 Uhr ET/08:00 Uhr PT
26.09.2023 um 14:00 Uhr ET/11:00 Uhr PT
27.09.2023 um 23:00 Uhr ET/20:00 Uhr PT
28.09.2023 um 12:00 Uhr ET/09:00 Uhr PT

Siehe auch  "Von diesem Tag an, wo auch immer wir waren, schalteten wir das Radio ein und hörten uns selbst": das Lied, das nach Wahrheit und Bedeutung suchte und Kansas zu Superstars machte.

*Jederzeit in der SiriusXM-App anhören, „CANNIBAL CORPSE“ suchen*

„Chaos Horrific schafft es, leicht verdaulich zu sein und gleichzeitig von Feinheiten durchzogen zu sein und ist ein nahezu perfektes Album.“ – Decibel Magazine

„Chaos Horrific“ ist eine bessere, vielfältigere und einprägsamere Version seines Vorgängers… CANNIBAL CORPSE wird die schroffe Krone nicht so schnell abgeben… Sie sind immer noch das Beste vom Besten.“ – Blabbermouth

„Es ist, als ob die Akkorde und Arrangements speziell berechnet wären, um die Moshpits brodeln zu lassen, wobei Breakdowns und Tempowechsel sich in einer Kaskade der Brutalität gegenseitig tragen.“ – Consequence zu „Summoned For Sacrifice“ (Heavy Song Der Woche)

„Sie sind eine der fleißigsten Bands im Geschäft, ihr Sound ist nie weniger brutal geworden, und ihr Coolness-Faktor hat nie nachgelassen.“ – Revolver (Top Sechs Death Metal Bands JETZT)

„Und mit einer Reihe neuer Tracks, die dich wie das Opfer der schlimmsten Akte der Psychopathie fühlen lassen, beweist CANNIBAL CORPSE, dass sie nach 35 Jahren immer noch an der Spitze des Death Metal-Futterkettens stehen.“ – MetalSucks

„Diese Band ist eine imperiale, bis zur Perfektion getunte Abrissbirne… wie sie, wie sie sich wieder einmal beweisen, schon in den ersten Sekunden von ‚Overlords Of Violence‘ zeigen, sind CANNIBAL CORPSE immer noch die Härtesten im Geschäft.“ – Metal Hammer

„Chaos Horrific ist festes Death Metal-Futter, nur dass die Kartoffeln weggeworfen und durch mehr Fleisch ersetzt wurden. Es ist ein zerschlagener, mit gebrochenen Zähnen versehener, blutgetränkter Album, das in einer vorhersehbar schrecklichen Weise endet; das abschließende ‚Drain You Empty‘ ist völlig widerlich.“ – Distorted Sound

„Chaos Horrific fühlt sich sowohl tiefgründig als auch direkt an und wirkt gleichzeitig ein wenig wie eine Übergangsphase, bei der Rutans Einflüsse stärker in den Rest des Sounds eindringen… doch wieder ein großartiger Beitrag zum unübertroffenen Katalog eines der Allzeitgrößten.“ – Last Rites

„Chaos Horrific beweist wieder einmal, dass CANNIBAL CORPSE die Könige des Death Metal sind, aber auch die Könige der Konstanz.“ – Wall Of Sound

„CANNIBAL CORPSE zeigen ihre kontinuierliche Verbesserung als Musiker und zeigen ihre Enge, Wildheit und Fähigkeit, überzeugende Performances über dieses Album hinweg zu liefern.“ – Toilet Ov Hell

„Chaos Horrific setzt dort an, wo Violence Unimagined aufgehört hat, und ist ein konsequentes, brutales und bedrohliches Death-Metal-Album.“ – Metal Wani

„In einem soliden Jahr für Death Metal-Veteranen bisher hält Chaos Horrific die Serie am Laufen und verstärkt, dass in diesen alten, vergrauten Hunden noch viel Leben steckt.“ – Angry Metal Guy

CANNIBAL CORPSE:
George „Corpsegrinder“ Fisher – Gesang
Erik Rutan – Gitarre
Rob Barrett – Gitarre
Alex Webster – Bass
Paul Mazurkiewicz – Schlagzeug

http://www.cannibalcorpse.net
https://www.facebook.com/cannibalcorpse
https://twitter.com/CorpseOfficial
https://www.instagram.com/cannibalcorpseofficial

Kaufen iTunes Künstlerseite Künstlernews



Kommentare sind geschlossen.