Die 15 reichsten Rockmusiker der Welt (2023)

Die 15 reichsten Rockmusiker der Welt (2023)


Die reichsten Rockmusiker sind ein aufregendes Thema. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie ein Musiker reich werden kann, einschließlich Konzerten, Plattenverkäufen, Marketing und vielem mehr, was ihre Karrieren umso angenehmer macht. Also lassen Sie uns die Rockmusiker sehen, die das höchste Netzvermögen der Welt haben.

Der Erfolg eines Künstlers kann auf verschiedene Arten erreicht werden, aber es kommt darauf an, wie er damit umgeht. Einige der reichsten Rockmusiker wussten, wie sie das Beste aus ihrer Karriere herausholen können, deshalb sind sie da, wo sie sind.

Die Menschen auf dieser Liste haben sich als geschickte Geschäftsleute und sehr intelligente Musiker erwiesen. Sie haben alle einige der größten Hits der Musikgeschichte geschrieben und sind zu Popkultursymbolen geworden, zwei der Hauptgründe für ihren Erfolg.

Sie waren jedoch auch klug genug, verschiedene Unternehmungen und Projekte auszuprobieren. Dadurch haben sie in Dinge investiert, die nichts mit Musik zu tun haben, und im Laufe der Jahre noch größere Gewinne erzielt. Das ist ein großer Grund, warum sie im Moment die reichsten Rockmusiker sind.

Bevor wir uns in diese Liste vertiefen, können Sie hier die 15 höchsten Nettovermögen von Metal-Bands weltweit lesen.

Wer sind die 15 reichsten Rockmusiker der Welt im Jahr 2023?

1. Phil Collins – 350 Millionen Dollar
2. Lars Ulrich – 350 Millionen Dollar
3. Gene Simmons – 400 Millionen Dollar
4. Adam Clayton – 400 Millionen Dollar
5. Jon Bon Jovi – 410 Millionen Dollar
6. Eric Clapton – 450 Millionen Dollar
7. Mick Jagger – 500 Millionen Dollar
8. Keith Richards – 500 Millionen Dollar
9. Bob Dylan – 500 Millionen Dollar
10. Sting – 550 Millionen Dollar
11. Elton John – 550 Millionen Dollar
12. Bruce Springsteen – 650 Millionen Dollar
13. Bono – 700 Millionen Dollar
14. Jimmy Buffett – 1 Milliarde Dollar
15. Paul McCartney – 1 Milliarde Dollar

15. Phil Collins – 350 Millionen Dollar

Phil Collins wurde als Schlagzeuger von Genesis bekannt, obwohl er später auch als Solokünstler erfolgreich war. Dies und die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern machten ihn zu einer der Hauptfiguren in der Musikindustrie der 80er Jahre.

Trotz seiner Karriere in der Schauspielerei, sowohl im Film als auch im Fernsehen, hat er seinen Verdienst vor allem durch die enormen Verkaufszahlen von Platten erzielt. Dazu kommen seine Touren, bei denen Collins bis zu 50 Millionen Dollar pro Jahr verdienen kann.

Er wird auch zu den reichsten Rockmusikern gezählt, weil er die Stimme von „Another Day in Paradise“ und „Land of Confusion“, sowie vieler weiterer Hits ist.

14. Lars Ulrich – 350 Millionen Dollar

Lars Ulrich ist der Schlagzeuger und Gründungsmitglied von Metallica, daher ist es nicht überraschend, dass er einer der reichsten Rockmusiker ist.

Neben seiner Rolle in der Instrumentalabteilung der Band fungiert er auch als Produzent und wird als Autor der meisten Songs von Metallica aufgeführt. Lars ist auch ziemlich brillant, da er sein Geld in Immobilien, Grundstücke und Kunstsammlungen investiert hat.

Ulrich war an allen Metallica-Alben beteiligt, darunter Hits wie „Enter Sandman“, „One“ und „Nothing Else Matters“. Lars Ulrich ist zweifellos das „schwerste“ Mitglied dieser Liste, was nur den Weg von Metallica über die Jahre bestätigt.

Diese Jungs haben als vielversprechende Thrash-Metal-Band angefangen und wurden zu Kulturikonen. Wenn die Leute an Metal-Musik denken, denken viele an Metallica, was viel aussagt. Lars‘ Erfolge als Musiker dürfen nicht unterschätzt werden.

13. Gene Simmons – 400 Millionen Dollar

Gene Simmons ist eine der größten Rockikonen und gehört damit zu den reichsten Rockmusikern. Er ist der Kopf von KISS und dies hilft enorm.

Kiss verkaufte von den 70er bis in die 90er Jahre Millionen von Alben und wurde zu einer der größten Bands der Welt. Und laut Simmons selbst kann die Band durch Tourneen jährlich bis zu 100 Millionen Dollar generieren.

Die größte Einnahmequelle von Kiss ist jedoch ihr Merchandising, da es praktisch alles mit dem Kiss-Logo gibt. Simmons ist zusammen mit Stanley der Eigentümer der Marke, daher fließen die meisten Gewinne an ihn.

Siehe auch  Zakk Wylde tritt Alice in Chains für Live-Performance von 'Would?' bei

12. Adam Clayton – 400 Millionen Dollar

Der Bassist der ikonischen irischen Band U2 ist überraschenderweise zwölfter auf der Liste. Dennoch hat sein musikalischer Erfolg ihn zu einer der reichsten Rockmusiker gemacht.

Die Popularität von U2 ermöglicht es ihnen, trotz wenig profitablen Albumverkäufen in diesen Tagen weiterhin große Einnahmen aus ihren Tourneen zu erzielen. Clayton hat auch in Immobilien weltweit investiert, was ihm ebenfalls sehr geholfen hat.

11. Jon Bon Jovi – 410 Millionen Dollar

Jon Bon Jovi ist einer der größten Rockstars aller Zeiten und natürlich einer der reichsten Rockmusiker. Die Stimme hinter Hits wie „Wanted Dead or Alive“ oder „It’s My Life“ muss hier sein.

Der Mann hinter Bon Jovi musste Teil der Liste sein, denn seit der Gründung der Band ist Jon zum Gesicht des amerikanischen Rock geworden. Die Tatsache, dass er der Anführer eines Projekts ist, das jährlich zwischen 100 und 150 Millionen durch Tourneen generieren kann, gibt ihm eine sichere Position unter den reichsten Rockmusikern.

Jon ist auch für seine Auftritte in verschiedenen Serien und Filmen sowie für den Kauf und Verkauf von Immobilien in den USA bekannt.

Natürlich helfen auch Hits wie „Blaze Of Glory“, „Living on a Prayer“ und „You Give Love a Bad Name“ weiter.

10. Eric Clapton – 450 Millionen Dollar

Er ist einer der bekanntesten Musiker der Rockgeschichte, was seine Präsenz auf der Liste der reichsten Rockmusiker logisch macht.

Eric Clapton hat eine enorme musikalische Karriere hinter sich, die ihm weltweit Anerkennung eingebracht hat. Während seine Musikkarriere einen wichtigen Teil seines Vermögens ausmacht, sind auch seine nahezu einzigartige Autosammlung und Kunstsammlungen von Bedeutung.

Clapton hat gelernt, in der Welt der Investitionen zu navigieren, und das hat sich ausgezahlt, wie sich in all seinen Immobilien zeigt.

9. Mick Jagger – 500 Millionen Dollar

Mick Jagger ist die Stimme der Rolling Stones, daher gehört er automatisch zu den reichsten Rockmusikern. Ein Mann in einer Band dieses Status muss viel Geld haben.

Jagger hat ein großes Vermögen angesammelt, das er hauptsächlich in Immobilien an verschiedenen Orten weltweit investiert hat. Von Herrenhäusern in New York bis zu Schlössern in Frankreich – Mick hat sie alle.

Die Rolling Stones touren trotz ihres Beginns in den 60er Jahren bis heute und bleiben eine der rentabelsten Bands der Welt. Jagger ist auch einer der bekanntesten und beliebtesten Rockmusiker der Geschichte, was sicherlich seinem Geldbeutel nicht geschadet hat.

8. Keith Richards – 500 Millionen Dollar

Mick Jaggers Partner Keith Richards, der bei den meisten der bedeutendsten Songs der Rolling Stones mitgeschrieben hat und außerdem Gitarrist und zweiter Sänger ist, darf auf der Liste der reichsten Rockmusiker nicht fehlen.

Ähnlich wie Jagger erhält er einen beträchtlichen Teil des Bandeinkommens sowie viele Immobilien in den Vereinigten Staaten und England, was ihn zu einem sehr vermögenden Menschen macht.

Wenn es um Jagger und Richards geht, haben sie so viele Songs geschrieben, dass es schwer ist, die besten zu nennen. The Rolling Stones sind eine der definitiven musikalischen Acts und eine legendäre Band, die nie wiederholt werden kann.

7. Bob Dylan – 500 Millionen Dollar

Bob Dylan ist ein weiterer produktiver Musiker, der in den 60er Jahren begann und seither aktiv geblieben ist, vor allem mit Welttourneen.

Dylans Fall ist besonders, da seine Lieder normalerweise von anderen Künstlern gecovert werden und dadurch noch bekannter und erfolgreicher werden. Es wird geschätzt, dass mehr als 6000 Künstler einen Dylan-Song gecovert haben.

Eine weitere Bewegung, die Dylan große Einnahmen beschert hat, ist der Verkauf seiner Master-Aufnahmen und die Rechte an seinen Songs. Das hat ihm in den letzten Jahren ermöglicht, unter den reichsten Rockmusikern zu sein.

6. Sting – 550 Millionen Dollar

Gordon Matthew Thomas Sumner, besser bekannt als Sting, wurde in den 80er Jahren mit der Band The Police bekannt. Die Band war eines der größten Phänomene der Dekade und Sting wurde zu einer zeitlosen Ikone der Musikindustrie.

Siehe auch  Der ehemalige Sänger von Every Time I Die bestätigt neue Band namens Many Eyes.

Sting hatte damit großen Erfolg, bis sie Mitte der 80er Jahre auseinanderbrachen und startete dann seine Solokarriere, in der er ebenfalls viele Hits hatte. Bei ihm kommen die meisten Einnahmen aus dem Verkauf von Platten und Tourneen, was ihn zu einem sehr profitablen Künstler auch noch heute macht.

5. Elton John – 550 Millionen Dollar

Er ist einer der weltweit bekanntesten Künstler und einer der erfolgreichsten in vielerlei Hinsicht. Elton John ist eine Größe im Albumverkauf und auf Tourneen, daher ist es nicht überraschend, dass er zu den reichsten Rockmusikern gehört.

Elton hat in den 90er Jahren einen Großteil seines Geldes in Immobilien und eine umfangreiche Autosammlung investiert, die er lange Zeit intakt gehalten hat. Natürlich sind auch seine großen Einnahmen aus dem Verkauf von Alben und Welttourneen zu berücksichtigen.

Seine Karriere ist eine der faszinierendsten, da er so viele verschiedene Genres ausprobiert hat. Elton John ist die Definition eines eklektischen Musikers, und das hat ihm über die Jahre sehr geholfen. Definitiv einzigartig in der Musikbranche.

4. Bruce Springsteen – 650 Millionen Dollar

Durch seine umfangreiche Karriere sowohl als Solokünstler als auch mit der E Street Band hat Bruce Springsteen sehr viel Geld angesammelt. Die Kombination aus Albumverkäufen und Konzerten hat ihn zu einem der reichsten Rockmusiker gemacht.

Neben der Musik hat er sich auch auf dem Broadway und als Filmregisseur versucht, und trotz hoher Investitionen in Immobilien, liegt sein größtes Einkommen zweifellos im Verkauf der Rechte an seiner Musik für eine Summe zwischen 500 und 600 Millionen.

Springsteen ist eine nationale Ikone in den Vereinigten Staaten und bewahrt immer noch einen ziemlich bescheidenen Geist in seiner Musik. Er repräsentiert in seinen Texten oft den amerikanischen Arbeiter, was ein wichtiger Verkaufspunkt in seiner Karriere ist.

3. Bono – 700 Millionen Dollar

Der Leadsänger von U2 durfte auf der Liste der reichsten Rockmusiker nicht fehlen. Die irische Band ist eine der erfolgreichsten Tourneen der Welt, bis heute. Die 360°-Tournee war die, die bisher am meisten verdient hat (rund 700 Millionen Dollar).

Als ob das nicht genug wäre, hat Bono einen Investmentfonds, mit dem er Geld in verschiedene Projekte investiert, darunter die beliebte Social-Media-Plattform Facebook.

U2 ist eine der größten und beliebtesten Bands aller Zeiten, daher sind Bonos Erfolg und Nettovermögen nicht überraschend. Er äußert sich auch recht offen zu sozialen Themen, ein wiederkehrendes Thema in der Karriere der Band.

2. Jimmy Buffett – 1 Milliarde Dollar

Jimmy Buffett wurde dank seiner Musik bekannt, was ihm hohe finanzielle Einnahmen einbrachte. Aber was ihn zu einem der reichsten Rockmusiker macht, ist die Art und Weise, wie er dieses Geld investiert hat.

Der Mann hat ein Imperium aus Hotels, Restaurants, Casinos, etc. aufgebaut. Dieses große Imperium hat ihm ein Vermögen von 1 Milliarde eingebracht.

Das ist ein sehr einzigartiger Fall im Vergleich zu anderen Menschen auf dieser Liste. Während andere sich normalerweise auf Immobilien und Immobilien beschränkt haben, ist Buffett noch weiter gegangen. Das Einkommen als Musiker genutzt, um ein Geschäftsimperium aufzubauen, ist sicherlich bewundernswert.

1. Paul McCartney – 1,2 Milliarden Dollar

Paul McCartney vereint Erfolg sowohl als Solokünstler als auch mit den Beatles, wahrscheinlich der erfolgreichsten Band aller Zeiten. Er ist laut Quellen der reichste Rockmusiker der Welt.

Die Marke Beatles generiert viel Geld aus verschiedenen Quellen und was McCartney mit Touren generiert, ist ebenfalls sehr viel. Daher ist es keine Überraschung, dass er an erster Stelle auf der Liste der reichsten Rockmusiker steht.

Es ist schwierig, alle verschiedenen Hits aufzuzählen, die Paul McCartney im Laufe der Jahre geschrieben hat. Er ist einer der meistgefeierten Künstler aller Zeiten und sicherlich sehr einflussreich. Wenn der Mann beschlossen hätte, nach der Auflösung der Beatles keine Musik mehr zu machen, würde er wahrscheinlich immer noch hier auftauchen.

Was denken Sie über die reichsten Rockmusiker? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen!

Kommentare sind geschlossen.