Die Nordamerika-Tour zur Unterstützung von Revocation und Unearth beginnt diese Woche!

Die Nordamerika-Tour zur Unterstützung von Revocation und Unearth beginnt diese Woche!

– 27. September 2023 –

Foto von Daniel Alvarado

Die progressiven Death-Metaller ENTHEOS werden diese Woche ihre Tour zur Unterstützung von Unearth und ihren Labelkollegen Revocation beginnen! Die dreiwöchige Tour startet am 29. September in Brooklyn, New York, und endet am 20. Oktober in Ottawa, Ontario. Als zusätzliche Unterstützung wird High Command dabei sein. Tickets sind jetzt auf entheosofficial.com erhältlich. Hier sind alle bestätigten Termine:

ENTHEOS mit Revocation, Unearth, High Command:
29.09.2023 Saint Vitus Bar – Brooklyn, NY
30.09.2023 Lovecraft’s – Mechanicsburg, PA
01.10.2023 Frankie’s – Toledo, OH
02.10.2023 Reggie’s – Chicago, IL
03.10.2023 Pops – Sauget, IL
04.10.2023 Eastside Bowl – Nashville, TN
06.10.2023 Conduit – Orlando, FL
07.10.2023 Orpheum – Tampa, FL
08.10.2023 Respectables – West Palm, FL
09.10.2023 Music Farm – Charleston, SC
10.10.2023 Hangar 18 – Greensboro, NC
11.10.2023 Canal Club – Richmond, VA
12.10.2023 Soundstage – Baltimore, MD
13.10.2023 Preserving Upstairs – Pittsburgh, PA
14.10.2023 The Pit At The L – Horsehead, NE
15.10.2023 Wally’s – Hampton Beach, NH
16.10.2023 La Source De la Martiner – Quebec City, QC
17.10.2023 Fairmount Theatre – Montreal, ON
18.10.2023 The Queen Barrie – Barrie, ON
19.10.2023 Velvet Underground – Toronto, ON
20.10.2023 The Brass Monkey – Ottawa, ON

ENTHEOS wird im Rahmen ihrer Veröffentlichung des Albums Time Will Take Us All, das earlier this year via Metal Blade Records erschien, auf Tour gehen. Mit ihrer fortschreitenden Death-Metal-Musik, die immer wieder neue imaginative Wege einschlägt, hebt sich ENTHEOS von anderen Bands ab, indem sie Elemente aus unterschiedlichen Genres wie Death Metal, Groove, Grunge, Electronica, Slam, Gothic Rock, Jazz, Prog und mehr integrieren.

Siehe auch  Chad Gray - Wie verbessert Mudvayne ihren Live-Sound ohne Tracks?

Als wir mit dem Schreiben begannen, wussten wir, dass wir etwas Dunkleres und Heavieres machen wollten, das trotzdem einzigartig für ENTHEOS ist. Außerdem wollten wir ein Album machen, das von Herzen kommt und einfängt, wohin wir mit dieser Band wollen“, erklärt Sängerin Chaney Crabb.

Das neue Album hat außerdem eine starke ‚trippy‘ Atmosphäre, nicht im Sinne von Generischem, sondern so, dass man nach dem Hören das Gefühl hat, eine Reise gemacht zu haben“, fügt Multi-Instrumentalist Navene Koperweis hinzu. „Ich habe immer Alben geliebt, die mir dieses Gefühl gegeben haben. Ich kann nicht sagen, dass wir die Erfahrung bewusst angestrebt haben, sie ist einfach passiert und darauf bin ich stolz“.

Der Wechsel zu einem Duo im Jahr 2020 hat der Band geholfen, sich zu straffen und den beiden Kernmitgliedern ermöglicht, die Musik zu machen, die sie wollen, ohne Kompromisse einzugehen, was ihnen offensichtlich zum Vorteil gereicht. Koperweis, der in der Live-Besetzung der Band das Schlagzeug spielt, war schon immer hauptsächlich für die Gitarrenparts verantwortlich, daher war der Schreibprozess nicht radikal anders, sondern ermöglichte ihm die Freiheit der vollständigen Kontrolle.

Mit Koperweis als Produzenten und Mark Lewis (Whitechapel, The Black Dahlia Murder) als Mischer wurden alle Drums von Zack Ohren in Castle Ultimate aufgenommen, und Koperweis spielte Gitarren und Gesang ein. Sie holten auch den ehemaligen Bassisten Evan Brewer zurück. Obwohl sie sich als Duo verstehen, haben sie eine Live-Besetzung mit Brian James (ex-Fallujah) und Robert Brown (ex-Slaughter To Prevail), die Gitarre spielen, und bewahren sich ihren Ruf als großartige Live-Band. Nachdem sie das beste Album ihrer Karriere abgeliefert haben, sind sie auch mental in einer sehr guten Verfassung, aber sie überstürzen nichts.

Siehe auch  Hetfield sagt, dass "Enter Sandman" anfangs kein so großartiger Song war.

Hört euch jetzt das Album ENTHEOSTime Will Take Us All an: metalblade.com/entheos

Crabb’s Gesang ist furchterregend und wild durchgängig, Brewer’s fließende, rollende Basslinien sind so geschickt und befriedigend wie seine Bewunderer es erwarten, und die offensichtliche Synchronität zwischen Riffs und Drums ist manchmal fast überwältigend in ihrer herausragenden Fokussierung. Bei all seiner Komplexität und Aggressivität groovt das dritte ENTHEOS-Album wirklich.“ – Blabbermouth

ENTHEOS hat einen Fokus gefunden, der zu einer Erfahrung geführt hat, die bei vollständigem Hören aufblüht.“ – Angry Metal Guy

VIDEO LINK: youtu.be/qDZZtVfuU_8

https://www.facebook.com/entheosband
https://www.instagram.com/entheosofficial
https://entheosofficial.bandcamp.com
https://www.tiktok.com/@entheosofficial



Kommentare sind geschlossen.