Die Red Hot Chili Peppers waren einmal dabei, den Titelsong eines großen WWE-Stars aufzunehmen. Sie wurden jedoch zugunsten von Uncle Kracker aussortiert.

Die Red Hot Chili Peppers waren einmal dabei, den Titelsong eines großen WWE-Stars aufzunehmen. Sie wurden jedoch zugunsten von Uncle Kracker aussortiert.


In den frühen 2000er Jahren waren Alternative-Rockmusik und Profi-Wrestling eng miteinander verbunden. Ob Disturbed, die ihre eigene Version des ikonischen Einmarschthemas von ‚Stone Cold‘ Steve Austin aufgenommen haben, The Union Underground als Soundtrack für WWE Raw oder Bands wie Limp Bizkit, Saliva, Motörhead und Drowning Pool, die bei Wrestlemania aufgetreten sind – die beiden Subkulturen schienen eng miteinander verwoben zu sein, als das neue Jahrtausend begann.

Nun wurde enthüllt, dass auch eine der weltweit größten Rockbands beinahe mitgemacht hätte – nur um von dem Country-Rapper Uncle Kracker aus Michigan übertroffen zu werden. In einem neuen Interview mit Chris Van Vliet hat der ehemalige WWE-Star Sean Waltman, der während der legendären Attitude Era von WWE weltweit als X-Pac bekannt war, erklärt, dass er fast die Red Hot Chili Peppers als sein Theme-Song haben sollte, als er Anfang 2001 mit den WWE-Wrestlern Justin Credible und Albert die Gruppierung X-Factor bildete.

„Shane McMahon kommt zu mir und sagt: ‚Hey, wir überlegen, ob die Red Hot Chili Peppers deinen neuen Theme-Song machen sollen'“, erklärt er, „und ich sage: ‚Nein, ich will Uncle Kracker!'“

Als Van Vliet fragt, ob die Chilis tatsächlich „in der Warteschlange“ standen, um Waltmans neue Musik aufzunehmen, gibt der mehrfache Champion zu verstehen, dass dies der Fall gewesen wäre und antwortet: „Wenn sie so etwas sagen und besonders zu dem Zeitpunkt, an dem WWE war, waren wir ziemlich beliebt.“

„Ich war derjenige, der Uncle Kracker ausgesucht hat“, fügt er hinzu, „weil ich ihn kannte und das passte zu mir damals.“

Vielleicht haben die Red Hot Chili Peppers nicht allzu viel verpasst: X-Factor sollte sich als kurzlebige Gruppierung erweisen und im Vergleich zu Waltmans deutlich legendärer Zeit als Mitglied der äußerst beliebten D-Generation X-Fraktion, für die Run-DMC 2000 einen speziellen Theme-Song aufgenommen hat, weitgehend vergessen bleiben.

Siehe auch  Track Premiere: Glacier Eater - "Homeward"Titelpremiere: Glacier Eater - "Homeward"

Sieh dir den Ausschnitt des Interviews auf der offiziellen Instagram-Seite von Chris Van Vliet an.

Kommentare sind geschlossen.