Die vorletzte Show der US-Tour von Ghost beinhaltete die Live-Premiere eines Songs und eine spezielle, sehr unterschiedliche Version eines anderen.

Die vorletzte Show der US-Tour von Ghost beinhaltete die Live-Premiere eines Songs und eine spezielle, sehr unterschiedliche Version eines anderen.


Ghost befinden sich derzeit auf ihrer epischen Impera US-Tournee, die mit den ersten von zwei abschließenden Shows in Los Angeles im Kia Forum stattfanden. Da keine Handys, Mobilgeräte oder Aufnahmegeräte während der Show erlaubt waren, bleibt vieles, was dort geschah, ein Mysterium – aber es scheint, dass zumindest eine große Überraschung stattgefunden hat.

Laut der zuverlässigen Setlist-Bibel setlist.fm und zahlreichen Reaktionen in sozialen Medien von aufgeregten Fans, die bei der Show dabei waren, spielte Ghost zum ersten Mal live den eigenartigen Impera-Song „Twenties“ (begleitet von, laut setlist.fm, ‚acht Skelett-Tänzern‘, was eine neue Note für die Live-Show von Ghost wäre).

Darüber hinaus spielte Ghost auf dieser Tournee zum ersten Mal seit langem eine ihrer geliebten Coverversionen – „If You Have Ghosts“, das ursprünglich von Roky Erikson, dem Frontmann der 13th Floor Elevators und Pionier des psychedelischen Rocks, veröffentlicht wurde und von den schwedischen Spuken für ihre EP „If You Have Ghost“ aus dem Jahr 2013 neu interpretiert wurde. Es scheint, dass Ghost eine ganz besondere Version des Songs gespielt haben, mit zwei Cellisten und einer schönen Prise Klavier, auf einer separaten Bühne vom Rest des Sets aus.

Natürlich können wir ohne Filmmaterial oder Bilder von der Show selbst nicht genau sagen, wie das alles ausgesehen hat oder wie es ablief, aber eines scheint sicher zu sein: Wenn wir uns, wie gemunkelt wird, auf den Endspurt der Impera-Ära zubewegen, scheut Ghost nicht davor zurück, ihrer ohnehin brillanten Live-Show neue Akzente zu verleihen.

Hier ist die vollständige Setlist für die erste Nacht von Ghost im LA Forum. Ghost setzen ihre US-Tour mit einigen Terminen in Südamerika in diesem Monat fort, bevor sie im Oktober für drei Konzerte nach Australien reisen.

Siehe auch  Wie James Hetfield und Jerry Cantrell Corey Taylor dazu inspirierten, nüchtern zu werden

Ghost Kia Forum Night One 2023 Setlist:
1. Kaisarion
2. Rats
3. Faith
4. Spillways
5. Cirice
6. Absolution
7. Ritual
8. Call Me Little Sunshine
9. Con Clavi Con Dio
10. Watcher In The Sky
11. If You Have Ghosts
12. Twenties
13. Year Zero
14. He Is
15. Miasma
16. Mary On A Cross
17. Mummy Dust
18. Respite On The Spitalfields
19. Kiss The Go-Goat
20. Dance Macabre
21. Square Hammer

Kommentare sind geschlossen.