Goatwhore kündigt November-Headlining-Tour an

Goatwhore kündigt November-Headlining-Tour an

– 11. September 2023 –

Tickets jetzt erhältlich!

Foto von Stephanie Cabral

Die beliebten Extreme-Metal-Alchemisten aus New Orleans, GOATWHORE, bestätigen heute eine weitere Übernahme der USA! Die Herbstheadline-Tour, die am 3. November in Little Rock, Arkansas, beginnt, führt durch zwanzig Städte im Nordosten, Südosten und Mittleren Westen und endet am 26. November in Pensacola, Florida. Support werden von Withered und Spiter gestellt. Die Tour folgt der aktuellen Unterstützungstour von Eyehategod.

Gitarrist/Sänger Sammy Duet kommentiert: „Ich freue mich darauf, mit unseren Brüdern von Withered und den Wahnsinnigen von Spiter auf Tour zu gehen. Wir sehen uns im November auf der Straße.

Die Tickets für alle Shows sind ab sofort erhältlich. Hier sind alle bestätigten Termine:

GOATWHORE w/ Eyehategod, Cancer Christ [verbleibende Termine]
08.09.2023 Ventura Theater – Ventura, CA mit Final Conflict
09.09.2023 DNA Lounge – San Francisco, CA
10.09.2023 Vets Hall – Santa Cruz, CA
11.09.2023 John Henry’s – Eugene, OR
12.09.2023 Dante’s – Portland, OR
13.09.2023 El Corazon – Seattle, WA
14.09.2023 Knitting Factory – Boise, ID
15.09.2023 Aces High – Salt Lake City, UT
16.09.2023 Ernie’s November – Cheyenne, WY
17.09.2023 Bluebird Theater – Denver, CO
w/ Eyehategod:
18.09.2023 Record Bar – Kansas City, MO
19.09.2023 Trees – Dallas, TX
20.09.2023 Bears – Shreveport, LA
21.09.2023 White Oak Music Hall, Houston, TX
22.09.2023 Southport Hall – New Orleans, LA
23.09.2023 Feed N Seed – Lafayette, LA

GOATWHORE w/ Withered, Spiter:
03.11.2023 Revolution Music Room – Little Rock, AR
04.11.2023 Black Circle Brewing – Indianapolis, IN
05.11.2023 Reggie’s Rock Club – Chicago, IL
07.11.2023 Blind Pig – Ann Arbor, MI
08.11.2023 Grog Shop – Cleveland, OH
09.11.2023 Song And Dance – Syracuse, NY
10.11.2023 Space Ballroom – Hamden, CT
11.11.2023 Angel City Music Hall – Manchester, NH
12.11.2023 Dingbatz – Clifton, NJ
14.11.2023 Saint Vitus – Brooklyn, NY
15.11.2023 Broken Goblet Brewing – Bensalem, PA
16.11.2023 Metro Gallery – Baltimore, MD
17.11.2023 The Loud – Huntington, WV
18.11.2023 Local 506 – Chapel Hill, NC
19.11.2023 Asheville Music Hall – Asheville, NC
20.11.2023 New Brookland Tavern – Columbia, SC
21.11.2023 The Earl – Atlanta, GA
24.11.2023 Conduit – Orlando, FL
25.11.2023 Orpheum – Tampa, FL
26.11.2023 The Handlebar – Pensacola, FL

Siehe auch  Der Bassist von Montrose und Sammy Hagar, Bill "The Electric" Church, veröffentlicht eine neue Memoire.

GOATWHORE veröffentlichten ihr von der Kritik gefeiertes Album Angels Hung From The Arches Of Heaven im vergangenen Oktober über Metal Blade Records. Ihr bisher anspruchsvollstes Album in Klang, Konzept und Umsetzung erreichte in der ersten Verkaufswoche Platz 9 in den aktuellen Hard-Music-Album-Charts von Billboard und zählt zu den verheerendsten Veröffentlichungen des Jahres 2022.

Angels Hung From The Arches Of Heaven wurde von Jarrett Pritchard (Exhumed, 1349) produziert und größtenteils unter Pandemieeinschränkungen im Studio In The Country in Bogalusa, Louisiana aufgenommen. Die Band engagierte den renommierten Produzenten Kurt Ballou (Converge, High On Fire, Gatecreeper, Code Orange), um das Album zu mischen, während die endgültige Nachbearbeitung von dem mit einem Grammy ausgezeichneten Toningenieur Ted Jensen (Ghost, Gojira, Cult Of Luna) durchgeführt wurde. Das Album wird durch die Kunst des langjährigen Mitarbeiters Jordan Barlow zusammengehalten.

Angels Hung From The Arches Of Heaven ist auf CD, digital und LP in mehreren Farbvarianten erhältlich. Höre rein und kaufe es noch heute unter: metalblade.com/goatwhore

Schaue dir das Video zur Single „Born Of Satan’s Flesh“ unter DIESEM LINK an und das Video zum Titelsong unter DIESEM LINK.

Angels… tobt konsequent, ohne je in die gleichklingende Banalität abzudriften, die so viele weniger geschickte Künstler plagt. Angels… wird einfach immer besser, je länger es läuft.“ – Decibel Magazine

Wenn du War Metal liebst, dann wirst du diese Auswahl lieben. Es greift dich mit Blitzkrieg-Stärke an. Dieses böse Angebot ist angenehm roh. Dabei handelt es sich jedoch auch um eine polierte und reife Arbeit. GOATWHORE wird dich mit aufsteigenden Gitarrensoli und ähnlichem überraschen.“ – MetalSucks

Siehe auch  Der Benefizkonzert "Live Aid" dient als Inspiration für ein neues Bühnenmusical.

Angels Hung From The Arches Of Heaven pickt die besten Elemente aus verschiedenen Subgenres heraus – die grimmige Intensität des Death Metal, die trillernde Majestät des Black Metal – und fügt sie in Songs zusammen, die in ihrer hasserfüllten Überzeugung fast königlich wirken.“ – Spin Magazine’s 10 Best Metal Albums Of 2022

…zum Ende des Albums hin gibt es brachiale Tracks wie ‚Voracious Blood Fixation‘ und ‚The Devil’s Warlords‘, die einige der besten, schrägen und brutalen Riffs von GOATWHORE überhaupt zeigen. Es ist wirklich alles Killer ohne Füller… Was auch immer die Zukunft für GOATWHORE bereithält, Angels Hung From The Arches Of Heaven beweist, dass die Band auf dem Höhepunkt ihrer Karriere steht und noch viel mehr zu bieten hat.“ – Blabbermouth

Der verkohlte Thrash steht weiterhin im Vordergrund, während sich Falgousts Growls und Duets Riffs und böse Soli mit den rhythmischen Bestimmtheiten von Simmons und Coleman vereinen. GOATWHORE erhebt sich, um alle Erwartungen auszulöschen. Angels Hung from the Arches of Heaven übertrifft die Grenzen des verwandten Genres und definiert ihren Sound und ihren Platz in der Metal-Landschaft neu.“ – New Noise Magazine

…ein weiteres teuflisch brutales Angebot von GOATWHORE, das die Band in unerbittlich wilder und neu belebter Form zeigt, wie sie mit ihrem Metal ohne Kompromisse bei jeder Gelegenheit zuschlägt.“ – Distorted Sound

GOATWHORE:
Louis B. Falgoust II – Gesang
Sammy Duet – Gitarre, Gesang
Zack Simmons – Schlagzeug
Robert „TA“ Coleman – Bass

https://www.facebook.com/thegoat666
https://twitter.com/Goatwhore_NOLA
https://www.instagram.com/goatwhorenola
https://www.youtube.com/Goatwhorenola666

Kaufen iTunes Artist Page Artist News



Kommentare sind geschlossen.