Metallica-Fans teilen ihre Erfahrungen, Mitglieder der Band zu treffen.

Metallica-Fans teilen ihre Erfahrungen, Mitglieder der Band zu treffen.


Wenn Fans ihre Lieblingsmusiker treffen, ist es ein Moment, den sie für den Rest ihres Lebens in Erinnerung behalten werden – ob gut oder schlecht. Einige Metallica-Fans haben ihre Erfahrungen mit den Bandmitgliedern auf Reddit geteilt und sie schienen größtenteils positiv zu sein.

Auf der Metallica Reddit-Seite gab es viele Beiträge über das Treffen mit den Bandmitgliedern, aber zwei wurden in den letzten Wochen veröffentlicht. Die Benutzer, die die Threads veröffentlichten, baten einfach andere Fans, ihre Erfahrungen zu beschreiben, damit andere davon lesen können. Einige teilten Geschichten über Treffen und Begrüßungen, andere trafen die Musiker zufällig an öffentlichen Orten oder bei anderen Konzerten.

Der Top-Kommentar in einem der Threads wurde von jemandem geschrieben, der James Hetfield, Kirk Hammett, Jason Newsted und Robert Trujillo getroffen hat.

„Im Jahr 2013 bin ich in San Francisco zufällig fast buchstäblich auf James getroffen, am Rande des Pits bei einem Kvelertak-Konzert. Er hat sich das Konzert in der Nähe der Bühne angesehen, also habe ich versucht, ihn nicht zu sehr zu belästigen. Zwischen den Songs bin ich zu ihm gegangen und habe ihm gesagt, dass Metallica mein Leben verändert hat und der Grund dafür ist, dass ich Musiker geworden bin. Er hat mir die Hand geschüttelt und sich bereit erklärt, schnell ein Foto zu machen, das ich zuvor in diesem Subreddit gepostet habe“, schrieben sie und fügten hinzu, dass sie auch positive Erfahrungen mit den anderen drei Rockern gemacht haben.

Ein anderer Fan berichtete, dass er Hetfield bei einem der Big 4-Konzerte im Jahr 2011 getroffen hat und fragte, ob die Songs auf der EP „Beyond Magnetic“ jemals veröffentlicht werden würden. Ein paar Monate später wurde die EP veröffentlicht.

Siehe auch  Kurt war eifersüchtig auf Dave: Der offizielle Biograf von Nirvana erklärt, warum Kurt Cobain gegenüber Dave Grohl "herablassend" war.

„Also denke ich gerne, dass ich mit dazu beigetragen habe, dass sie am Ende des Jahres veröffentlicht wurde“, schlossen sie.

„Ich habe Jason ’97 durch den MetClub getroffen. Ich habe ihm gesagt ‚Schön Sie kennenzulernen‘ und gefragt, wie es ihm geht, während er mein AJFA signiert hat. Er sagte ‚Nicht so gut, Mann.‘ Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte, also habe ich nichts gesagt lol“, teilte ein anderer Fan mit und bemerkte, dass die Erfahrung unangenehm war.

Der neueste Thread wurde gestern (1. Oktober) von einem Fan veröffentlicht, der noch niemanden von Metallica getroffen hat, aber insbesondere Hetfield treffen möchte.

„Früher bin ich James und seiner Familie in Novato, Kalifornien, ziemlich oft begegnet. Er schien immer ein wirklich netter Kerl zu sein und nahm sich Zeit, um mit Fans zu reden und Fotos zu machen“, kommentierte jemand. „Persönlich mache ich immer das, was ich mit Prominenten mache, nämlich ihnen mit einem Kopfnicken und einem Lächeln zeigen, dass ich weiß, wer sie sind, aber sie nicht belästigen werde.“

Eine Person behauptete, mit Ron McGovney jammen zu können, der von Ende 1981 bis Ende ’82 für etwas mehr als ein Jahr Bass bei Metallica gespielt hat.

„Ron ist nach seinem Ausscheiden aus Metallica in eine Stadt gezogen, die etwa zwei Stunden von mir entfernt ist. Ich möchte nicht zu viele Informationen preisgeben, aber er wohnt ziemlich nah am Strand und ich gehe ein paar Mal im Jahr dorthin. Letztes Jahr habe ich in einer Bar eine Hose von Metallica und ein ‚Kill ‚Em All‘-Shirt getragen und er saß in der Ecke und trank Jack und Cola“, erzählten sie.

Siehe auch  Video-Premiere: Axioma - 'Primal Descent'

„Er war zumindest ein bisschen betrunken und kam herüber, um mit mir über Metallica zu sprechen. Wir haben uns irgendwie verstanden und ich habe erwähnt, dass ich Rhythmusgitarrist in einer lokalen Band bin, und er sagte, dass wir zusammen jammen sollten, solange ich noch in der Stadt bin. Am nächsten Tag bin ich mit meiner King V zu ihm nach Hause gefahren und wir haben einfach eine Stunde lang zusammen gespielt, keine bestimmten Songs, nur rumspielen… Ich bin immer noch mit seiner Frau auf Facebook befreundet und wir haben darüber gesprochen, dass er mit meiner Band ein Metallica-Cover auf der Bühne spielen könnte.“

Du kannst die vollständige Diskussion über beide Threads lesen, indem du auf die Links klickst. Wenn du die Mitglieder von Metallica noch nicht getroffen hast, hoffen wir, dass es eine freudige Erfahrung sein wird, wenn du es tust!

Kommentare sind geschlossen.