Ozzy Osbourne hat sich geweigert, sich seiner letzten Operation zu unterziehen.

Ozzy Osbourne hat sich geweigert, sich seiner letzten Operation zu unterziehen.


Ozzy Osbourne lehnte seine letzte Operation ab. Er hatte seine sogenannte letzte Nackenoperation. Osbourne sprach darüber, was bei Operationen mit ihm passiert und warum er es nicht mehr ertragen kann.

Im Laufe der Jahre hatte Ozzy mehrere gesundheitliche Probleme, darunter einen Sturz im Jahr 2019, der eine zehn Jahre alte Rückenverletzung verschlimmerte, und die Diagnose der Parkinson-Krankheit im Jahr 2020. Der 74-jährige Scherzte, dass eine Operation jetzt wie „zum verdammten Friseur gehen“ ist und fügte hinzu, dass seine Gesundheit „etwas verbessert“ habe, nachdem er behandelt wurde. Dennoch leidet er noch gelegentlich unter Einschränkungen der Mobilität.

Nach sieben Monaten Tournee mit Black Sabbath trat er aufgrund von strukturellen Schäden an seiner Wirbelsäule in den Ruhestand. Normalerweise sagte er, dass er nicht vom Touren zurücktreten wolle:

„Ich bin ehrlich gesagt demütig über die Art und Weise, wie ihr alle geduldig an euren Tickets festgehalten habt, aber aus gutem Gewissen habe ich jetzt erkannt, dass ich körperlich nicht in der Lage bin, meine bevorstehenden Europa-/UK-Tourtermine zu absolvieren, da ich mit den erforderlichen Reisen nicht umgehen könnte. Glaubt mir, wenn ich sage, dass der Gedanke, meine Fans zu enttäuschen, mich wirklich fertig macht, mehr, als ihr jemals erfahren werdet. Nie hätte ich mir vorgestellt, dass meine Tournee-Tage auf diese Weise enden würden.

Also, wenn ich mich jemals wieder in der Lage fühle, auf Tour zu gehen, gut. Aber im Moment, wenn du mir sagen würdest: ‚Kannst du in einem Monat auf Tour gehen?‘ Ich könnte nicht Ja sagen. Ich meine, wenn ich touren könnte, würde ich touren. Aber im Moment kann ich keine Touren buchen, denn im Moment glaube ich nicht, dass ich sie bewältigen könnte. Wenn ich heute grünes Licht bekomme. Wenn der Arzt heute zu mir sagen würde: ‚Oh, du kannst auf Tour gehen.‘ Es würde weitere sechs Monate dauern, um es zusammenzuführen, weißt du? Das Einzige, was mich am Laufen hält, ist das Musik machen. Aber ich kann das nicht ewig tun. Ich muss da rauskommen.“

Siehe auch  Indie-Spielstätten kritisieren Live Nations Programm zur Aussetzung von Merchandise-Einschnitten.

Der Frontmann von Black Sabbath sprach offen über seinen fortlaufenden Gesundheitskampf und enthüllte, dass er nach seiner geplanten vierten Operation zusätzliche Hals- und Rückenoperationen ablehnt.

Ozzy Osbourne teilte in der zweiten Folge des wiederhergestellten Podcast-Programms „The Osbournes“ ein Update über seinen Gesundheitszustand mit:

„Morgen habe ich meine letzte Operation an meinem Nacken. Es wird die letzte Operation sein, weil ich es nicht mehr kann. Unabhängig davon, wie es nach morgen endet, werde ich es nicht mehr tun. Ich kann es nicht. Es ist in Ordnung. Es ist wie zum verfickten Friseur gehen…

Aber ich habe mich etwas verbessert, denke ich. Meine Füße fühlen sich an, als hätte ich Ziegelsteine an ihnen gebunden, wenn ich gehe. Ich bin heute zum ersten Mal seit langer Zeit die Treppen rauf und runter gegangen, und meine Füße fühlen sich an, als trage ich Tauchstiefel, wenn ich gehe. Ich denke, es sind die Nerven… Dann dachte ich, vielleicht muss ich einfach aufstehen und ein paar Mal um den Block laufen.

Mein unterer Rücken, ich bekomme bald eine Epiduralinjektion, weil das, was passiert, was sie entdeckt haben, ist, dass der Nacken repariert wurde, unterhalb des Nackens gibt es zwei Wirbel, an denen mich das Fahrrad getroffen und zerstört hat, da ist nichts mehr von ihnen übrig.“

Nachdem Jack gefragt hat: „Werden die Scheiben verschmolzen?“

Ozzy fügte hinzu: „Ich weiß nicht, was zur Hölle sie machen. Alles, was ich weiß, ist, dass ich jetzt starke Schmerzen habe, ich habe große Beschwerden. Ich habe dem Arzt gestern gesagt, weißt du, was ich gehört habe, was auch stimmt, Menschen haben Discs ersetzt, an denen gearbeitet wurde, und sie werden zu den stärksten Teilen des Knochens.

Siehe auch  Das Studio war neben der chinesischen Botschaft. Wir haben ihre Morsecode-Signale durch unsere Verstärker empfangen! So hat Status Quo versehentlich geheime Nachrichten aus China in den 1970er Jahren aufgefangen.

In meinem Rücken haben sich die beiden Scheiben und die Muskeln meiner Schultern von meinem Skelett gelöst, und deshalb lehne ich mich nach vorne, als ob die Schwerkraft meinen Kopf nach vorne zieht.“

Nach der Pandemie hat Ozzy Osbourne verschiedene Gesundheitsprobleme, und jetzt ist es ernst, und wir wünschen dem Prinzen der Dunkelheit viel Glück.

Du kannst die gesamte Folge unten anschauen!

Kommentare sind geschlossen.