Pantera zieht sich vom Aftershock Festival 2023 zurück.

Pantera zieht sich vom Aftershock Festival 2023 zurück.


Die Pantera Feier muss von den Fans, die dieses Jahr zum Aftershock Festival gehen, aufgeschoben werden. Denn die Band hat gerade bekannt gegeben, dass sie aufgrund von „Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen“, aus dem Musikwochenende 2023 in Sacramento aussteigen müssen.

Die Band hat eine Erklärung zu dem Thema abgegeben, ohne näher auf den Grund ihres Rückzugs einzugehen, versichert jedoch den Fans, dass sie für Aftershock 2024 zurückkehren werden. Was auch immer die Entscheidung der Band beeinflusst, Aftershock zu verlassen, hat keine Auswirkungen auf ihren anderen Auftritt bei einem Danny Wimmer Presents Festival in diesem Herbst, da die Gruppe bekannt gab, dass sie am Louder Than Life Festival dieses Wochenende auftreten werden.

Ihre vollständige Erklärung zu dem Thema ist unten zu sehen:

„Aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, können wir in diesem Jahr nicht an der diesjährigen Ausgabe von Aftershock nächsten Monat auftreten. Diese Veranstaltung ist monumental und es tut uns weh, sie verpassen zu müssen. Aber wir werden für Aftershock 2024 zurück sein! Ein herzliches Dankeschön an Danny Wimmer Presents sowie an alle Fans auf der ganzen Welt, die die Pantera-Feier 2023 unterstützt haben. Wir sehen uns alle dieses Wochenende bei Louder Than Life und nächstes Jahr bei Aftershock! – Pantera“

Wie wird Aftershock die Pantera-Lücke füllen?

Ein kurzer Blick auf die Aftershock Festival-Website und Sie werden feststellen, dass Pantera nicht mehr in der Festivalbesetzung aufgeführt sind. Sie sollten ursprünglich am Samstag (7. Oktober) auftreten, als zweiter Act nach Korn. Nun findet man auf der Samstags-Bühne immer noch Korn als Headliner, während 311 und Turnstile (die von der Donnerstags-Bühne wechseln) ebenfalls die Top-Besetzung teilen.

Siehe auch  Video-Premiere: Vanishing Kids – "Spill the Dark"Am 24. Oktober feierte das musikalische Duo Vanishing Kids die Premiere ihres Videos zu "Spill the Dark".

Was den Donnerstag (5. Oktober) betrifft, werden Avenged Sevenfold auf der Top-Reihe von Incubus und The Cult begleitet (die zuvor an vierter Stelle aufgeführt waren). Stone Temple Pilots scheinen die freie Stelle am Donnerstag eingenommen zu haben, obwohl sie etwas weiter unten in der Donnerstags-Besetzung aufgeführt sind.

Der Aftershock Festival 2023 findet vom 5. bis 8. Oktober im Discovery Park in Sacramento, Kalifornien statt.

Eine Foto-Timeline von Panteas berühmter Karriere

Ein Rückblick auf Panteras Karriere in Fotos.

Kommentare sind geschlossen.