Thy Art Is Murder trennt sich vom Sänger und entfernt ihn vom neuen Album.

Thy Art Is Murder trennt sich vom Sänger und entfernt ihn vom neuen Album.


Thy Art Is Murder haben sich von Sänger CJ McMahon getrennt und ihn von ihrem neuen Album „Godlike“ entfernt, das heute (22. September) erscheint. Die Nachricht stammt aus einer Erklärung auf den Social-Media-Kanälen der Band.

Ende August löschte McMahon seine Social-Media-Konten, nachdem er wegen der Verbreitung von anti-trans Inhalten kritisiert wurde und diese unterstützte. Am nächsten Tag teilte Thy Art Is Murder auf ihrem Instagram-Account ein Bild der Transgender-Flagge mit dem Kommentar „Richtigstellung: Wir stehen hinter euch“.

Kurz darauf veröffentlichte McMahon ein Entschuldigungsvideo auf dem Account der Band. „Zu meinem vorherigen Beitrag: Ich erkenne die schmerzhafte Wirkung meiner Worte auf die Gemeinschaft an und es tut mir zutiefst leid. Ich lerne aus meinen Fehlern und verpflichte mich dazu, jeden einzelnen Menschen besser zu verstehen, zu respektieren und zu unterstützen“, lautete der Begleittext.

„In keiner Weise wollte ich transphob sein und mittlerweile spielt es auch keine Rolle mehr, was meine Absichten waren. Ich entschuldige mich bei der LGBTQ+ Gemeinschaft und ihren Verbündeten sowie bei den Menschen, die sie unterstützen. Ich dachte, ich unterstütze sie, aber offensichtlich hat mein geteiltes und auf schreckliche Weise kommentiertes Video das Gegenteil bewiesen“, sagte der Sänger in dem Clip.

In einem neuen Beitrag auf den Social-Media-Kanälen von Thy Art Is Murder bestätigte die Band, dass McMahon die Band verlassen hat und seine Beiträge auf dem „Godlike“ Album entfernt wurden. Sie haben das Album diese Woche mit einem neuen Sänger neu aufgenommen.

Lesen Sie hier die vollständige Erklärung:

„Wir haben wichtige Neuigkeiten in Bezug auf „Godlike“, die wir mit Ihnen teilen möchten. Unser neues Album „Godlike“ ist jetzt weltweit digital erhältlich, jedoch mit einer unvorhergesehenen Änderung – Chris McMahon ist nicht mehr Teil von Thy Art Is Murder und ist nicht auf dem Album vertreten.

Siehe auch  Vollständiges Album-Streaming: False Fed - "Let Them Eat Fake"

Wir verstehen, dass dies überraschend kommen kann und möchten Ihnen versichern, dass diese Entscheidung getroffen wurde, um die Integrität und Ausrichtung der Band zu wahren.

Was sich in den letzten Monaten ereignet hat, war nicht die Ursache dieser Maßnahme, sondern nur ein weiteres Symptom des sich zuspitzenden Charakter- und Urteilsverfalls. Der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

Kurz gesagt, die Auswirkungen waren immens. Uns wurden Drohungen gemacht, Thy Art Is Murder von innen zu zerstören, wenn wir verschiedenen Ideologien, die er vertritt, nicht nachgeben würden.

Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung und auf die Suche nach der eigenen Wahrheit. Sie haben auch das Recht, die Konsequenzen dafür zu tragen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Respekt für unsere Privatsphäre in dieser herausfordernden Zeit. Während wir voranschreiten, freuen wir uns darauf, Ihnen einen neuen Sänger vorzustellen, der diese Woche die Gesangsaufnahmen für das neue Album neu aufgenommen hat und uns bei der Godlike Europatournee mit Whitechapel, Fit for an Autopsy und Spite, die in wenigen Tagen beginnt, begleiten wird.

Unser Fokus liegt weiterhin darauf, kraftvolle Musik und unvergessliche Auftritte für unsere treuen Fans zu liefern. Wir sind dankbar für Ihr Verständnis und Ihre fortgesetzte Unterstützung, während wir gemeinsam dieses neue Kapitel beginnen.“

Während die Identität des neuen Sängers der Band derzeit unbekannt ist, ist ihre nächste Show für den 27. September in Oberhausen, Deutschland, geplant, also werden wir dann erfahren, wer sie sind.

Kommentare sind geschlossen.