UMFRAGE: Was ist das beste Volbeat-Album? – JETZT ABSTIMMEN

UMFRAGE: Was ist das beste Volbeat-Album? – JETZT ABSTIMMEN


Volbeat hat seit 2005 Studioalben produziert und machen im nächsten Jahr eine wohlverdiente Pause, bevor sie mit dem nächsten Kapitel ihrer Karriere beginnen. Doch bis jetzt haben sie in knapp 20 Jahren acht große Studioalben angesammelt. Aber welches ihrer Alben ist das beste? Das wollen wir von euch in der dieswöchigen „Loudwire Nights“ Album of the Week Umfrage hören.

Ihr habt bis Freitag um 12 Uhr mittags ET Zeit, um eure Stimmen abzugeben. Dann werden wir die drei Titel aus dem am meisten gewählten Album während des „Loudwire Nights“ Album of the Week Blocks spielen, um die folgende Montagsshow zu beginnen!

Alles begann 2005 für die dänischen Rocker, als sie „The Strength / The Sound / The Songs“ veröffentlichten und überraschende Anerkennung für ihre rockige Coverversion von „I Only Wanna Be With You“ und den Originalsong „Soulsweeper“ erhielten.

Von dort aus veröffentlichten sie zwei weitere Alben bei Mascot. Als Erstes kam „Rock the Rebel / Metal the Devil“ mit „The Garden’s Tale“ und „Sad Man’s Tongue“. Dann folgte der mitreißende Durchbruch „Guitar Gangsters & Cadillac Blood“ mit den Rock-Radiohits „Still Counting“ und „Maybelline I Hotteholder“.

An diesem Punkt begannen die Dinge Fahrt aufzunehmen, als sie zu einem Major-Label wechselten und 2010 „Beyond Hell / Above Heaven“ veröffentlichten, das uns mit „Heaven Nor Hell“ und „A Warrior’s Call“ rockte. Das Album „Outlaw Gentelmen & Shady Ladies“ von 2013 hatte acht Singles, darunter „The Hangman’s Body Count“, „Lola Montez“, „Dead But Rising“ und „Doc Holliday“.

Auch „Seal the Deal & Let’s Boogie“ war ein Album mit vielen Singles, darunter „The Devil’s Bleeding Crown“, „For Evigt“, „Seal the Deal“ und „Black Rose“, die alle Aufmerksamkeit erregten. 2019 folgte „Rewind, Replay, Rebound“ mit „Leviathan“, „Last Day Under the Sun“, „Cheapside Sloggers“ und mehr. Und „Servant of the Mind“ leitete das neue Jahrzehnt mit „Wait a Minute My Girl“, „Dagen For“ und „Shotgun Blues“ ein.

Siehe auch  Die besten neuen Metal-Songs, die du jetzt hören musst.

Aber welches dieser Alben ist ihre beste Arbeit? Ihr habt die Möglichkeit, jedes der Alben zu bewerten, um uns bei der Bestimmung des besten Albums zu helfen. Schaltet dann nächsten Montag um 19 Uhr ET bei „Loudwire Nights“ ein, um herauszufinden, welches Album gewonnen hat. In der heutigen Sendung erfahrt ihr außerdem, welches Nirvana-Album zum besten gewählt wurde und hört drei Songs aus unserer aktuellen Umfrage.

„Loudwire Nights mit Chuck Armstrong“ läuft täglich ab 19 Uhr ET. Ihr könnt jederzeit und überall hier einschalten oder die Loudwire App herunterladen.

Die meisten gestreamten Deep Cuts von 50 Rockbands

Offensichtlich habt ihr nicht nur die Singles auf Spotify gehört.

Die meisten gestreamten Deep Cuts auf Spotify von 40 Metalbands

Sie wurden nicht stark beworben, aber die Fans haben sie trotzdem gefunden.

Kommentare sind geschlossen.