Video-Premiere: Axioma – ‚Primal Descent‘

Video-Premiere: Axioma – ‚Primal Descent‘


Ohio ist ein elender Ort, daher ist es verständlich, dass die selbsternannte „apokalyptische Metal“-Band Axioma aus einer der größten Städte des Bundesstaates, Cleveland, stammt. Nach zwei Alben bei Translation Loss werden sie nächsten Monat ihre neue EP „Primal Descent“ über das neue Label Stained Glass Torments veröffentlichen.

Der Titeltrack, den Sie unten hören können, wirkt schlagkräftig und aggressiv, die Gitarren tragen einen bedrohlichen Ton und die Drums wirken unmittelbar und nahe. Selbst das vergleichsweise ruhige Zwischenspiel des Songs wirkt düster, während im Video Bilder von massivem Tod und Zerstörung sowie von einem schlagenden Herzen gezeigt werden.

Schauen Sie es sich unten an.

Siehe auch  KILL SCREEN 021: Derrick Vella und Payson Power von TOMB MOLD und die anhaltende Liebe zum Gaming
Kommentare sind geschlossen.