Vollständiges Album-Streaming: Farscape – ‚Purged and Forgotten‘

Vollständiges Album-Streaming: Farscape – ‚Purged and Forgotten‘

Die brasilianische Thrash-Band Farscape feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einem brandneuen Album, Purged and Forgotten, ihrem insgesamt vierten Langspieler. Du fragst dich vielleicht, warum es so lange gedauert hat, vier Alben zu veröffentlichen, wenn sie doch seit 25 Jahren zusammen sind? Nun, diese Dinge brauchen eben Zeit. Außerdem waren die Mitglieder möglicherweise durch ihre Beteiligung an anderen Bands wie Atomic Roar, Apokalyptic Raids und Diabolic Force abgelenkt. Man könnte also sagen, dass Farscape für Witchcaptor (Gitarre/Gesang), Whipstriker (Bass/Hintergrundgesang), Poisonhell (Gitarre) und Skullkrusher (Schlagzeug) vielleicht keine Priorität hatte. Aber hey, wir sind froh, dass sie mit neuem Material zurück sind (ihr erstes seit 2013) und ihren brasilianischen Teutonic Thrash der 80er Jahre wieder spielen.

Das sieben Songs umfassende Album erinnert nicht nur an deutsche Favoriten wie Sodom und Destruction, man kann auch ein wenig von The Accüsed hören. Purged and Forgotten wird am 22. September als CD, Vinyl, Kassette und digital auf Dying Victims veröffentlicht. Vorbestellungen können hier und hier aufgegeben werden.

Hier ist die Bandbeschreibung des neuen Albums:

Purged and Forgotten erkundet auf komplexe Weise Themen wie Wahnsinn, Misshandlung und Irrenhaus durch eine Mischung aus wilden Riffs und wahnsinnigem Gesang. Darüber hinaus nimmt das Album in künstlerischer Weise Bezug auf den brasilianischen Holocaust in Barbacena und fügt seiner Ausdrucksweise eine historische Bedeutungsebene hinzu.“

Siehe auch  Wir baten Bryan Adams, die neue Ausgabe von Classic Rock als Gastherausgeber zu gestalten: Sie ist jetzt in den Geschäften und es ist ein kleiner Knüller.
Kommentare sind geschlossen.