Voyager-Sänger Danny Estrin mit Krebs diagnostiziert, Tournee verschoben

Voyager-Sänger Danny Estrin mit Krebs diagnostiziert, Tournee verschoben


Voyager hat ihre Touraktivitäten vorübergehend pausiert, nachdem sie erfahren haben, dass der Leadsänger Danny Estrin an Krebs erkrankt ist. Der Sänger teilte die Nachricht über soziale Medien mit und erklärte, dass er strikte ärztliche Anweisungen erhalten habe, die Diagnose nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Während die Behandlung für den Musiker bevorsteht, hat die Band beschlossen, ihre Tournee bis 2024 zu verschieben.

Estrin veröffentlichte einen langen Brief in den sozialen Medien, der wie folgt lautet:

„Hallo zusammen,

hier ist Danny. Letzte Woche habe ich eine lebensverändernde Nachricht erhalten: Ich wurde mit Krebs diagnostiziert, der sofortige Behandlung erfordert. Ich bin zutiefst betrübt, dass wir nicht auf unserer bevorstehenden Europatournee auftreten können, besonders nach diesem unglaublichen Eurovision-Jahr, das wir hatten. Mir wurde strikt von den Ärzten befohlen, das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, meine Gesundheit an erste Stelle zu setzen und das zu regeln, damit wir so bald wie möglich wieder auf der Bühne stehen können.

Das war eine sehr schwere Entscheidung, aber hoffentlich eine, die jeder verstehen wird.

Zu diesem Zeitpunkt wird die Tournee auf Oktober 2024 verlegt, und wir würden uns freuen, wenn die Fans ihre Tickets behalten könnten, sofern möglich. Aber wir haben Verständnis dafür, wenn Sie eine Rückerstattung wünschen: Diese können Sie dort, wo Sie die Tickets gekauft haben, beantragen.

Voyager wird unseren letzten Auftritt für eine Weile bei dieser America’s Cup-Veranstaltung in Fremantle, Western Australia, am Sonntag, den 24. September 2023, haben, also kommt und feiert mit uns, bevor ich mit der Behandlung beginne.

Siehe auch  Zakk Wylde über Black Label Society, Pantera + mehrZakk Wylde ist ein Gitarrist und Sänger, der vor allem als langjähriges Mitglied der Band Ozzy Osbourne bekannt ist. Er hat jedoch auch seine eigene Band namens Black Label Society. In einem Interview spricht er über Black Label Society, Pantera und mehr.Wylde erzählt, dass Black Label Society als eine Möglichkeit entstand, seine eigenen musikalischen Vorstellungen umzusetzen. Die Band wurde 1998 gegründet und hat seitdem mehrere erfolgreiche Alben veröffentlicht. Wylde beschreibt den Sound von Black Label Society als eine Mischung aus Heavy Metal, Southern Rock und Blues. Die Band setzt auch auf viele Gitarrensoli, was Wylde als eine Möglichkeit sieht, seine Liebe zur Gitarre auszuleben.Er spricht auch über seine Beziehung zu Pantera, einer der einflussreichsten Metal-Bands der 1990er Jahre. Wylde erzählt, dass er und Dimebag Darrell, der Gitarrist von Pantera, enge Freunde waren und oft miteinander gearbeitet haben. Er beschreibt Dimebag als einen fantastischen Gitarristen und eine tolle Person. Wylde erinnert sich auch daran, wie er von Pantera beeinflusst wurde und wie wichtig die Band für die Metal-Szene war.Darüber hinaus spricht Wylde über seine eigene Karriere und die Arbeit mit Ozzy Osbourne. Er erzählt, dass er seit 1987 als Gitarrist für Ozzy Osbourne tätig ist und viele erfolgreiche Alben mit ihm aufgenommen hat. Er beschreibt die Arbeit mit Ozzy als unglaublich und als eine der größten Ehren seines Lebens.Insgesamt gibt das Interview einen interessanten Einblick in die Gedanken und Erfahrungen von Zakk Wylde in Bezug auf Black Label Society, Pantera und seine Karriere im Allgemeinen.

In den kommenden Wochen werde ich mich auf meine Gesundheit und Familie konzentrieren und bitte alle, unsere Privatsphäre zu respektieren. Ich schätze und werte die Unterstützung und das Verständnis aller in dieser Zeit sehr.

Ich stehe umgeben von meinen unglaublichen Bandkollegen und Team, die alles rund um Voyager managen, während ich außer Gefecht bin.

Liebe Grüße, euer tapferer Freund Danny!“

Die neuen Termine für die Tournee im Jahr 2024 wurden noch nicht bekannt gegeben, wie oben erwähnt, alle bereits gekauften Tickets werden jedoch für die neuen Shows gültig sein.

Dieses Jahr war ein Durchbruchsjahr für Voyager, nachdem sie Anfang des Jahres mit ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest viel Aufmerksamkeit erregt hatten. Die Band veröffentlichte ihr achtes Studioalbum „Fearless in Love“ im Juli. Die neueste Single des Albums ist „Ultraviolet“, ein Song, der sie mit Sean Harmanis von Make Them Suffer zusammenbringt. Das Album „Fearless in Love“ ist derzeit unter folgendem Link erhältlich: [Link].

2023’s Best Rock + Metal Songs (So Far)
Das sind unsere Lieblingssongs von 2023 (bisher).

Kommentare sind geschlossen.