Whitechapel veröffentlicht Musikvideo zu „Without You / Without Us“ aus dem Album „Kin“.

Whitechapel veröffentlicht Musikvideo zu „Without You / Without Us“ aus dem Album „Kin“.

– 14. September 2023 –

Hier ansehen: youtu.be/CtDBryaeLw0

Foto von Stephanie Cabral

Die Band Whitechapel aus Knoxville, Tennessee, hat gerade ein neues Musikvideo für den instrumentalen Track „Ohne dich“ veröffentlicht, das in den Song „Ohne uns“ von ihrem 8. Studioalbum Kin übergeht. Das Video wurde von David Brodsky von MyGoodEye Visuals gedreht und produziert und kann hier angesehen werden.

Das sagt Gitarrist Alex Wade über das Video zu „Ohne dich/Ohne uns“:

„Wir freuen uns sehr, unser letztes Video aus der Kin-Album-Ära für „Ohne dich/Ohne uns“ zu veröffentlichen. Wir haben mit unserem langjährigen Freund David Brodsky und MyGoodEye Visuals zusammengearbeitet, um diese epische Schlacht zum Leben zu erwecken, und wir glauben, dass es ein großartiger Abschluss für dieses Album ist, während wir mit der Arbeit an unserem 9. Album beginnen.“

Texte zu Ohne uns
Komm an die Oberfläche, mein Sohn, du atmest nicht mehr gut
Es würde mir das Herz brechen, dich noch einmal zu verlieren
Aber das hier ist nicht real, wir sind nicht hier
Verstehst du nicht, dass wir uns bereits gegenseitig verloren haben
Bitte akzeptiere die Realität, damit ich endlich frei sein kann

Wo werden wir in den kommenden Jahren sein
Ich weiß, irgendwo in dir drin bin ich, der nach Hilfe schreit
Aber ich bin genau hier bei dir und bitte dich, die Hölle, die wir erschaffen haben, zu sehen
Ich weiß, es ist schwer, die Wahrheit zu akzeptieren, aber es ist Zeit, das alles loszulassen
Das alles loszulassen

Ich halte deinen Hals fest
Es kostet mich alles, dich nicht verblassen zu sehen
In den Klang von Nichts hinein
Aber das hier ist nicht real, wir sind nicht hier
Verstehst du nicht, dass wir beide zusammen weitermüssen
Ohne dich gibt es kein mich
Es gibt kein uns, es gibt keine Familie

Es ist so dunkel
Es ist so ruhig jetzt
Ist da jemand da draußen
Jemand
Ich bin wieder allein, genau das, woran ich gewöhnt bin

Ich bin hier
Verbeuge dich vor dem alten Gott
Das Portal ist geschlossen, versperrt, es gibt keinen Ausweg
Das ist das Zuhause
Aber das ist nicht das Zuhause, es ist die Hölle mit einem schönen Gesicht
Die Maske verbirgt nur die Wahrheit und kontrolliert unser Schicksal
Sieh dich um, mein Freund
Dieser Teil unseres Lebens ist tot

Sag mir also, wo werden wir in den kommenden Jahren sein
Ich weiß, irgendwo in dir drin bin ich, der nach Hilfe schreit
Aber ich bin genau hier bei dir und bitte dich, die Hölle, die wir erschaffen haben, zu sehen
Ich weiß, es ist schwer, die Wahrheit zu akzeptieren, aber es ist Zeit, das alles loszulassen
Das alles loszulassen

Siehe auch  Judas Priest veröffentlichen ersten neuen Song aus ihrem 19. Album - Hör zu.

In anderen Nachrichten: Whitechapel wird am Samstag, den 23. September, beim Louder Than Life Festival in Kentucky auftreten, bevor sie ab dem 29. September in den Niederlanden auf Europatournee gehen mit Thy Art Is Murder, Fit For An Autopsy und Spite und am 28. Oktober in Deutschland enden. Die Band schließt das Jahr 2023 mit einer Tournee in Nordamerika im Herbst zusammen mit Meshuggah und In Flames ab, spielt dann am 22. Dezember ein Heimatkonzert im The Mill & The Mine mit Signs of the Swarm, The Guild und Sidious als Support. Tourdaten unten!

Europa/Großbritannien
THY ART IS MURDER, WHITECHAPEL, FIT FOR AN AUTOPSY, SPITE, GODLIKE
28.09.23 Tilburg, Niederlande
29.09.23 Stuttgart, Deutschland LKA
20.09.23 Wiesbaden, Deutschland Schlachthof
01.10.23 Berlin, Deutschland Huxleys
02.10.23 Kopenhagen, Dänemark Amager Bio
03.10.23 Oslo, Norwegen Rockefeller
04.10.23 Stockholm, Schweden Fryshuset Klubben Arenan
05.10.23 Göteborg, Schweden Trädgår’n
06.10.23 Hamburg, Deutschland Edel-Optics-Arena
07.10.23 Leipzig, Deutschland Felsenkeller
08.10.23 Nürnberg, Deutschland Löwensaal
10.10.23 Prag, Tschechische Republik Roxy
11.10.23 Wien, Österreich Arena
12.10.23 Budapest, Ungarn Barba Negra
13.10.23 München, Deutschland Tonhalle
14.10.23 Mailand, Italien Alcatraz
15.10.23 Pratteln, Schweiz Z7
16.10.23 Lyon, Frankreich Transbordeur
17.10.23 Barcelona, Spanien Razzmatazz 2
18.10.23 Madrid, Spanien La Paqui
20.10.23 Paris, Frankreich Elysée Montmartre
21.10.23 Antwerpen, Belgien Zappa
22.10.23 London, Großbritannien Roundhouse
23.10.23 Manchester, Großbritannien Academy 1
24.10.23 Birmingham, Großbritannien o2 Institute
25.10.23 Glasgow, Großbritannien SWG3
26.10.23 Bristol, Großbritannien SWX
27.10.23 Amsterdam, Niederlande Melkweg
28.10.23 Köln, Deutschland Carlswerk Victoria

Nordamerika
MESHUGGAH, IN FLAMES, WHITECHAPEL
21.11.23 San Diego, Kalifornien, SOMA
22.11.23 Wheatland, Kalifornien, Hard Rock Live Sacramento
24.11.23 Seattle, Washington, Paramount Theatre
25.11.23 Vancouver, BC, Doug Mitchell Thunderbird Sports Centre
27.11.23 Edmonton, AB, Midway Music Hall
28.11.23 Calgary, AB, Grey Eagle Event Centre
30.11.23 Winnipeg, MB, Burton Cummings Theatre
01.12.23 Minneapolis, MN, The Fillmore Minneapolis presented by Affinity Plus
02.12.23 Madison, WI, The Sylvee
03.12.23 Grand Rapids, MI, GLC Live at 20 Monroe
05.12.23 Gary, IN, The Hard Rock Live Northern Indiana
06.12.23 Cincinnati, OH, The Andrew J Brady Music Center
08.12.23 Huntington, NY, The Paramount
09.12.23 Boston, MA, MGM Music Hall at Fenway
10.12.23 Montclair, NJ, The Wellmont Theater
12.12.23 Wallingford, CT, Toyota Oakdale Theater
14.12.23 Bethlehem, PA, Wind Creek Event Center
15.12.23 Toronto, ON, HISTORY
16.12.23 Laval, QC, Place Bell **mit Meshuggah, In Flames, Voivod

Heimatort Weihnachtskonzert
WHITECHAPEL, SIGNS OF THE SWARM, THE GUILD, SIDIOUS
22.12.23 Knoxville, TN, The Mill & The Mine

Holt euch Kin auf Digital/Streaming, CD, Doppel-LP oder Special Edition LP HIER.

Siehe auch  "Wir sind auf dem Festival und alle anderen sind Wikinger und spielen Akkordeons... Und dann haben wir beobachtet, was wir tun, so nach dem Motto: "Ich hoffe, das ist nicht unsere Schuld!" Ivar Bjørnson erzählt, wie Enslaved vermied, Black Metal zu sein und stattdessen Progressiv zu werden."

Doppel-LP: Doppel-LP mit Klappcover, Einleger, Poster und Downloadkarte. Gravur auf Seite 4
CD: Digi-CD mit 12-seitigem Booklet
Limited Edition: 2-LP-Klappcover mit Gravur auf Seite 4, Einleger und Poster (exklusive Farbe: Gold). „Hickory Creek“ (Acoustic) 7″, 15 Jahre Whitechapel Fotobuch

Über die Band:
Der Name Whitechapel hat bereits in diesem Stadium des Spiels Respekt verdient. Mit einem der beeindruckendsten Kataloge im zeitgenössischen Metal haben sie 2019 The Valley veröffentlicht, das eine selbstbewusste Weiterentwicklung ihres Sounds zeigt und als ein echtes Meilenstein-Album gilt, das einen neuen Standard für das Genre setzt. „Für mich war es, als ob sich die Sterne für uns für unser fast perfektes Album in Bezug auf Songwriting, stimmliche Leistung, Mix und Mastering und das Artwork perfekt ausgerichtet hätten“, sagt Gitarrist Alex Wade. „Wir betrachten unsere Alben gerne als Kapitel unserer Karriere, und dieses Kapitel werde ich nie vergessen. Ich glaube, es hat wirklich bestätigt, dass wir einen neuen Sound annehmen können und wenn wir ihn richtig umsetzen, dann wird uns die Fangemeinde unterstützen und genießen.“ 2021 kehrten sie mit einem Nachfolge-Album zurück, dem mächtigen Kin, das eine noch dynamischere und vielfältigere Sammlung ist und den Sound der Band in neue Gebiete vorantreibt, ohne den Blick auf das zu verlieren, was sie an diesen Punkt gebracht hat. „Ich denke, mit jedem Album lernen wir, was beim letzten am besten funktioniert hat, und versuchen, das in unserem Schreiben zu nutzen. Frühzeitig in der Veröffentlichung gab es einige Diskussionen darüber, ob das Album wie „The Valley“ Teil II sein sollte, nicht wörtlich so genannt, sondern wie die Songs klingen und durch sie hindurchfließen. Es ist ein Album, das vom Erzählen geprägt ist, ähnlich wie „The Valley““, fügt Sänger Phil Bozeman hinzu. „Musikalisch wollen wir einfach das kreieren, mit dem wir uns im Moment wohlfühlen. Wir schreiben Musik mit dem, wie wir uns fühlen und nicht mit dem, was von uns erwartet wird, während es beim Texten immer das Ziel war, die Geschichte von „The Valley“ fortzusetzen.“

„Für eine Generation von Fans sind Whitechapel die brutalste Band der Deathcore-Bewegung“ – Kerrang!

„Ihre Musik greift schon beim ersten Song an und zieht einen in den Bann, sie befehlen die Aufmerksamkeit mit ihrer Performance und Präsenz. Das ist immer meine Meinung über Whitechapel gewesen“ – Metal Nation

„Whitechapel ist meiner Meinung nach sicherlich eine der einzigartigsten Metalbands, die noch heute Musik machen“ – Metal injection

Whitechapel sind:
Gesang: Phil Bozeman
Lead-Gitarre: Ben Savage
Rhythmus-Gitarre: Alex Wade
Gitarre: Zach Householder
Bass: Gabe Crisp

Folge ihnen:
https://www.whitechapelband.com
https://www.metalblade.com/whitechapel
https://twitter.com/whitechapelband
https://www.instagram.com/whitechapelband
https://www.youtube.com/WhitechapelTV
https://www.facebook.com/whitechapelband

Kaufen iTunes Künstlerseite Künstlernews



Kommentare sind geschlossen.