„Wir Will Rock You kann gut für deine Gesundheit sein. Darüber bin ich glücklich. Aber überhaupt nicht glücklich bin ich darüber, dass Wissenschaftler Mäuse gequält haben, um das herauszufinden“: Brian May kritisiert Forscher, die entdeckt haben, dass ein Queen-Klassiker unerwartete medizinische Vorteile enthält.

„Wir Will Rock You kann gut für deine Gesundheit sein. Darüber bin ich glücklich. Aber überhaupt nicht glücklich bin ich darüber, dass Wissenschaftler Mäuse gequält haben, um das herauszufinden“: Brian May kritisiert Forscher, die entdeckt haben, dass ein Queen-Klassiker unerwartete medizinische Vorteile enthält.


Der Gitarrist der Band Queen, Brian May, kritisiert Wissenschaftler, die Tierversuche für Medikamententests durchführen. May wurde auf das Thema aufmerksam, nachdem er einen Artikel auf Forbes gelesen hatte, der besagte, dass Wissenschaftler in der Schweiz vor kurzem herausgefunden haben, dass Zellen Insulin freisetzen, wenn in ihrer Nähe der Song „We Will Rock You“ gespielt wird. Der Artikel erklärt, dass bestimmte Arten von Musik aufgrund der von ihnen erzeugten Schallwellen besser funktionieren als andere und dass ein schwerer Bass besonders effektiv ist. Die Wissenschaftler bemerkten, dass „We Will Rock You“ von Queen besonders gut dazu geeignet ist, die Kanäle der Zellen zu öffnen, um Insulin freizusetzen. In dem Artikel wurde erwähnt, dass die Wissenschaftler die Kapseln dann in Mäuse implantierten, um herauszufinden, ob es auch funktioniert, wenn der Schall durch die Haut dringen muss. Es funktionierte, aber nur, wenn der Lautsprecher direkt auf die Mäuse gelegt wurde. In einem Beitrag auf Instagram kritisierte May die Wissenschaftler wegen ihres Einsatzes von Tieren in den Tests und erklärte, dass er diese Nachricht nicht feiern werde. May argumentiert, dass es mittlerweile bekannt ist, dass viele Medikamente und Verfahren, die bei Mäusen oder Ratten funktionieren, bei Menschen nicht wirken. Er bezeichnete die Erprobung von Medikamenten an nicht-menschlichen Tieren als ethisch nicht vertretbar und forderte eine Gesetzesänderung. May kritisierte auch die Art und Weise, wie Tiere behandelt werden und forderte, dass Wissenschaftler Verantwortung für ihr Verhalten übernehmen sollten. Der Text endet mit dem Hinweis, dass Queen und Adam Lambert demnächst eine neue Nordamerika-Tournee starten werden.

Siehe auch  Als David Bowie zum ersten Mal im Fernsehen erschien, war es nicht als Musiker, sondern als Präsident der Gesellschaft zur Verhinderung von Grausamkeit gegenüber langhaarigen Männern.
Kommentare sind geschlossen.