Woher stammt Motorheads Maskottchen Snaggletooth?

Woher stammt Motorheads Maskottchen Snaggletooth?


Woher stammt Motorheads furchterregendes, ikonisches Maskottchen Snaggletooth?

Der knurrende, zahnfleischfreie und stoßzahnige Mitarbeiter von Motorhead heißt Snaggletooth. Es wird manchmal auch als „War-Pig“ bezeichnet.

Wer hat Snaggletooth zum ersten Mal gezeichnet?

Der visuelle Künstler Joe Petagno hat Snaggletooth zum ersten Mal gezeichnet und dabei ein originelles Charakterdesign erstellt, nachdem er erfahren hatte, welche Ideen Bassist/Sänger Lemmy Kilmister im Kopf hatte.

Was war die Inspiration hinter Snaggletooth?

Nachdem der Manager von Motorhead Petagno beauftragt hatte, ihr Logo zu entwerfen, übermittelte Kilmister seine Ideen für eine visuelle Darstellung seiner neuen, lauten Band.

„Ich sagte ihm, ich wolle etwas zwischen einem rostigen, verfallenden Roboter und einem Ritter mit Rüstung. Und er kam mit dem Gesicht mit den Hörnern auf dem Kopf und den Ketten dazwischen zurück. Es sah wirklich blöd aus, weißt du. Also sagte ich: „Warum setzen wir die Hörner nicht in den Mund?“ Und wir haben es nie geändert, obwohl er viele gute Variationen dafür auf verschiedenen Albumcovern gemacht hat“, erzählte Kilmister 2002 dem Magazin Revolver.

2016 erinnerte sich Petagno in einem Interview mit Metal Hammer an seine Schöpfung und erklärte: „Auf dem Weg nach Hause hielt ich in der Bibliothek in Chelmsford an. Inspiriert von Biker-Patches suchte ich nach Schädeln und Knochen, als ich zufällig auf ein Buch mit Tier-Schädeln stieß, da traf es mich; ein Tier-Schädel würde besser funktionieren als ein menschlicher Schädel.“

„Als ich nach Hause kam und anfing zu skizzieren, dachte ich; warum nicht einen neuen Schädel erfinden, eine Mischung? Ich begann mit Misch- und Match-Skizzen von Hund – Löwe, Wolf und so weiter“, fuhr er fort. „Am Ende entschied ich mich für einen Hund- oder Wolfs- und Gorilla-Schädel mit übergroßen Wildschwein-Zähnen. Ich hängte eine Kette von den Hörnern links nach rechts darunter und platzierte einen kleinen menschlichen Schädel als Größenangabe, verzierte es mit einem Eisernen Kreuz als Zeichen der Tapferkeit und setzte ein paar Spitzen darauf.“

Siehe auch  Marilyn Manson löst zweite sexuelle Übergriffs-Klage in diesem Jahr.

Wann trat Snaggletooth zum ersten Mal mit Motorhead auf?

Snaggletooth debütierte auf dem Cover von Motörheads selbstbetiteltem Album von 1977.

Wie viele Motorhead Albumcover hat Joe Petagno gemacht?

Petagno hat den Großteil der Studioalbumcover von Motorhead gestaltet – insgesamt 13:

Motorhead (1977)
Overkill (1979)
Bomber (1979)
Another Perfect Day (1983)
Orgasmatron (1986)
Rock ’n‘ Roll (1987)
Bastards (1993)
Sacrifice (1995)
Snake Bite Love (1998)
We Are Motorhead (2000)
Hammered (2002)
Inferno (2004)
Kiss Of Death (2006)

Kommentare sind geschlossen.